Health Economics Jobs » Germany » Head of Market Access

Head of Market Access

Berlin, Germany.

Zum nächstmöglichenZeitpunkt suchen wir in unbefristeter Anstellung am Standort Berlin eine/-n Head of Market Access Oncology (m/w/d) in Vollzeit.

Als Head of Market Access Oncology sind Sie für die Marktzugangsergebnisse der Takeda Onkologie verantwortlich. Sie sind Mitglied des deutschen Onkologie-Führungsteams sowie des EUCAN & Global Market Access Leadership Teams.

Ihre Position erfordert eine enge Zusammenarbeit innerhalb der funktionsübergreifenden Teams und der Matrixorganisation. Sie berichten direkt an den Country Head Oncology Germany.

Aufgabenschwerpunkte

  • Sie verantworten die Führung und Bereitstellung von Erkenntnissen über den Zugang sowie die Entwicklung von evidenzbasierten AMNOG-, Preisfindungs- und Erstattungsdossiers und -instrumenten.
  • Sie arbeiten zusammen mit Interessenvertretern aus den Bereichen Market Access und Public Affairs und fördern die Preisstrategieaktivitäten sowie die Leitung der Verhandlungsaktivitäten (GKV-SV) zur Erzielung von Zugangsergebnissen in Deutschland.
  • Sie tragen als Mitglied des deutschen Onkologie-Leitungsteams aktiv zum Erfolg der Zielsetzungen bei.
  • Als stark personenorientierte Führungskraft leiten und entwickeln Sie ein starkes und etabliertes Market Access Team in der Onkologie kontinuierlich fort.
  • Sie leiten die Entwicklung einer ganzheitlichen Strategie für den lokalen Marktzugang, die auf soliden Erkenntnissen über das lokale Umfeld aufbaut und wichtige Hebel wie Preisgestaltung, klinische und wirtschaftliche Nachweise, Politikgestaltung und Einbeziehung mehrerer Interessengruppen integriert.
  • Sie Identifizieren Schlüsselerfolgsfaktoren für jedes relevante Publikum und bereiten solide Botschaften und Argumentationen vor, die nationale und regionale Zugangshindernisse für Gesundheitsbehörden überwinden und die funktionsübergreifende Umsetzung anführen, um bestmögliche Marktzugangsergebnisse zu erzielen.
  • Sie bringen eine große Leidenschaft für neue Trends und innovative Ansätze im Gesundheitssystem und im politischen Umfeld. Sie teilen diese Erkenntnisse mit dem Führungsteam des Landes und anderen Market Access Teams von Takeda.
  • Sie identifizieren und implementieren erforderliche lokale Evidenzen in enger Abstimmung mit Global und EUCAN.
  • Sie bauen Vertrauen und langfristige Beziehungen mit Kostenträgern und relevanten Interessengruppen auf bzw. entwickeln bestehende Beziehungen weiter.
  • Frühzeitige und konstante Auseinandersetzung mit den Kostenträgern, Einsatz für frühzeitige Beratungstreffen und damit verbundene Aktivitäten
  • Sie entwerfen einen Outreach- und Engagementplan für die wichtigsten Kostenträger und ihre Einflussfaktoren auf nationaler und regionaler Ebene für die Onkologie. Diesen implementieren Sie in enger Zusammenarbeit mit dem Takeda Public Affairs, Patient & Payor Advocacy Team Deutschland.
  • Sie gewährleisten, dass alle Aktivitäten und Pläne in Übereinstimmung mit den hohen Ethik- und Einhaltungsstandards von Takeda sowie mit den örtlichen Gesetzen und Vorschriften durchgeführt werden.

Anforderungsprofil

Erforderliche Qualifikationen

  • Abgeschlossenes Studium der Gesundheitsökonomie, alternativ Medizin oder Naturwissenschaften, jeweils mit Zusatzqualifikation in Gesundheitsökonomie oder Public Health

Erforderliche Erfahrungen & Kenntnisse

  • Mehrjährige relevante Berufserfahrung in deutschen Market Access -Funktionen mit einem starken Hintergrund in der Pre-Launch/ Launch-Erfahrung – bevorzugt in der Onkologie
  • Nachgewiesene Fähigkeit, ein Team zu leiten und eine Zugangsstrategie für kommerzialisierte und vor der Markteinführung stehende Produkte zu entwickeln und umzusetzen
  • Verhandlungstalent und Erfahrung in der erfolgreichen Führung eines Produkts durch den AMNOG-Verhandlungsprozess
  • Gute Kenntnisse des deutschen Arzneimittelmarktes, des Gesundheitssystems und der Preisbildung
  • Fließende Deutsch- und fließende Englischkenntnisse in Wort

Empowering our people to shine

Wir bei Takeda orientieren uns an unseren vier Grundwerten des Takeda-ism: Integrität, Fairness, Ehrlichkeit und Ausdauer.  Diese repräsentieren, wer wir sind und wie wir handeln. Sie helfen uns, Entscheidungen zu treffen, auf die wir heute und in Zukunft stolz sein können. Wir befähigen unsere Mitarbeiter, ihr volles Potenzial zu entfalten. Als Global Top Employer, bieten wir spannende Karrierepfade, fördern Innovation und streben bei allem, was wir tun, nach Höchstleistung. Takeda fördert ein integratives, kollaboratives und internationales Arbeitsumfeld, in dem unsere Teams durch ihr unermüdliches Engagement für unser Ziel – die Gesundheit der Menschen zu verbessern und der Welt eine schönere Zukunft zu ermöglichen – vereint sind.

Engagement für Vielfalt, Gleichbehandlung und Inklusion

Unser Herzstück sind engagierte KollegInnen. Interessierten Menschen bieten wir zahlreiche Möglichkeiten. Geschlecht, Alter, Hautfarbe, Herkunft, sexuelle Orientierung und Behinderungen spielen dabei keine Rolle, im Gegenteil: wir fördern Vielfalt und setzen uns für Gleichberechtigung und Inklusion ein!

Wenn Sie an dieser anspruchsvollen Tätigkeit interessiert sind, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Onlinetool!

Locations

DEU – Berlin – Wirtschaftswunder

Worker Type

Employee

Worker Sub-Type

Regular

Time Type

Full time

This job is posted by Takeda.

APPLY FOR JOB

This link brings you to the website of Takeda.

When you apply, please mention that you found the role via EuropeanHealthEconomics.com. Thank you and good luck!